Presse

Konzert-Kritik in der Tageszeitung Der Bund (12/2016)

"Die Bässe des Quartetts mit dem Gitarristen Nick Perrin und dem Bassisten Marco Rohrbach haben einen besonders hohen Body-Mass-Index, die Gitarre tobt sich tüchtig aus und die Rhythmen gebärden sich schön launenhaft."


CD-Kritik "Hole In One" in der Tageszeitung Der Bund (2/2007)

"Das Warten auf die erste CD hat sich gelohnt: Vom Auftakt an generiert das Sextett einen klar strukturierten, für das Genre typisch unterkühlten Sound, der trotz bisweilen heftig verzerrter Gitarre und kräftig traktierten Drums nie hektisch wird."


CD-Kritik "Hole In One" in der Fachzeitschrift "Jazz 'N' More" (1/2007)

"Eine vielversprechende junge Schweizer Formation präsentiert hiermit ihr Debütalbum."


CD-Kritik "Hole In One" in der Fachzeitschrift "Bass Professor" (2/2007)

"Die Besetzung weist neben der Rhythmusgruppe [...] noch zwei Bläser auf, was den Spielraum für einen abwechslungsreichen Sound [...] deutlich erhöht."